Zweistellige Zuwachsraten im Ausland
Schloss Wachenheim schießt übers Ziel hinaus

Die Sektkellerei Schloss Wachenheim hat ihre Umsatz- und Gewinnziele deutlich übertroffen und will auch bei der Dividende kräftig drauflegen. Im Geschäftsjahr 2001/2002 (30. Juni) wuchsen die Erlöse im Vorjahresvergleich dank stark gestiegener Auslandsnachfrage um 14,1 Prozent auf die neue Rekordmarke von 381 Mill. Euro

dpa WACHENHEIM. Das teilte die Sektkellerei Schloss Wachenheim AG (Wachenheim/Weinstraße) am Mittwoch mit. Im Mai war noch ein Umsatz von 360 Mill. Euro erwartet worden.

Der Konzern-Jahresüberschuss legte um 146 Prozent auf 5,1 Mill. Euro zu und lag damit um knapp eine Million Euro über der im Mai erwarteten Summe. Die Spitze des Unternehmens, das nach eigenen Angaben weltweit führender Anbieter von Sekt, Schaumwein und Getränken auf Weinbasis ist, will der Hauptversammlung im Februar vorschlagen, die Dividende um sieben Cent auf 0,25 Euro aufzustocken.

"Getragen wird das Wachstum vom Ausland", teilte Schloss Wachenheim mit. Während sich der Umsatz in Deutschland "in etwa auf Vorjahresniveau" stabilisiert habe, verzeichneten die Auslandsgesellschaften zweistellige Zuwachsraten. Vor allem die osteuropäischen Gesellschaften hätten ihr Geschäft deutlich steigern können. Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit stieg insgesamt um 129 Prozent auf 9 Mill. Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%