Zweistelliger Millionenbetrag
Banken gewähren Holzmann Massekredit

Die Gläubigerbanken der Philipp haben dem zahlungsunfähigen Baukonzern einen ersten so genannten Massekredit zur Fortführung des operativen Geschäftes zur Verfügung gestellt.

Reuters FRANKFURT. Es handele sich um einen hohen zweistelligen Millionenbetrag, teilte der vorläufige Insolvenzverwalter des Konzerns, Ottmar Hermann am Dienstagabend mit. Einzelne Bankhäuser müssten noch die Entscheidung ihrer Gremien einholen, Hermann gehe aber davon aus, dass die Zustimmung erteilt werde. Die Gewährung des Massekredits wende die drohende unkontrollierte Zerschlagung des Bauunternehmens vorerst ab. Über weitere Einzelheiten sei Stillschweigen vereinbart worden.

"Die finanzielle Unterstützung der Banken gibt uns Hoffnung, das Traditionsunternehmen Philipp Holzmann weiter zu führen und möglichst viele Arbeitsplätze zu erhalten", sagte Hermann. Damit werde eine erste Anschubfinanzierung für die Wiederaufnahme von Arbeiten an Baustellen geleistet. Trotz der angespannten Finanzlage sei es bereits gelungen, die Bauvorhaben weiter zu führen. Durch die Fortführung von Arbeiten an den Baustellen bleibe deren bereits geschaffener Wert für alle Gläubiger erhalten.

Nach Darstellung eines Holzmann-Sprechers wird mit dem Massekredit auch der Weg für die Fortzahlung der Löhne und Gehälter der Holzmann-Mitarbeiter frei gemacht. Diese wird voraussichtlich das Arbeitsamt bereitstellen, das zunächst jedoch die Fortführung der Bauarbeiten und den damit verbunden Erhalt der Arbeitsplätze als sicher gestellt wissen will.

Holzmann hatte im vergangenen Jahr einen Verlust von 237 Mill. ? verbucht und musste daraufhin in der vergangenen Woche einen Insolvenzantrag stellen, nachdem sich die Gläubigerbanken des Unternehmens nicht auf einen Rettungsplan hatten einigen können. Holzmann hatte noch vergangene Woche versucht, die Gebäudetechnik-Tochter HSG für 86 Mill. ? an die Gläubigerbanken zu übertragen. Der vorläufige Insolvenzverwalter will nach eigenen Angaben das Unternehmen weitmöglichst erhalten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%