Zweiten Sarkopharg gefordert
Fischer eröffnet Tschernobyl-Geberkonferenz

Die Ukraine erhofft sich weitere Hilfen zur Sicherung des Unglücksreaktors.

Reuters BERLIN. Bundesaußenminister Joschka Fischer (Grüne) hat am Mittwoch in Berlin die zweite internationale Tschernobyl-Geberkonferenz eröffnet, von der weitere Finanzhilfen zur Sicherung des 1986 explodierten ukrainischen Atomkraftwerks erwartet werden. Schon vor der Konferenz hatten sich die sieben führenden Industrienationen (G 7) und die Europäische Union darauf verständigt, die Hilfen zur Sicherung des zerstörten Reaktors auf 600 Mill. $ zu verdoppeln. Fischer warnte, dass die um den Katastrophenreaktor gebaute Betonhülle nicht halten und weitere Radioaktivität freisetzen könnte. Ein zweiter so genannter Sarkophag über der bestehenden Betonhülle solle daher für einige hundert Jahre nach menschlichem Ermessen den Unglücksreaktor absichern.

Der ukrainische Ministerpräsident Viktor Juschtschenko dankte der internationalen Gemeinschaft für die Hilfe. Er bekräftigte die Zusage der Ukraine, dass der letzte der einst vier Atomreaktoren in Tschernobyl am 15. Dezember endgültig abgeschaltet werde. An der eintägigen Konferenz nehmen Delegationen aus 36 Staaten sowie mehrere internationale Organisationen teil.

Am 26. April 1986 hatte sich im Reaktorblock Vier in Tschernobyl das schwerste Unglück in der Geschichte der zivilen Nutzung der Atomenergie ereignet. Bei der Explosion traten große Mengen Radioaktivität aus und belasteten weite Teile Europas. Tausende Menschen erkrankten, und viele starben an den Folgen der Verstrahlung. Eine Zone von 30 Kilometer um den Standort herum bleibt für lange Zeit unbewohnbar. 1997 wurde auf internationaler Ebene ein Bauprogramm zur langfristigen Stabilisierung des Sarkophags vereinbart, dessen Kosten auf 768 Mill. $ (etwa 1,6 Mrd. DM) veranschlagt wurden. Seit der ersten Geberkonferenz im Jahr 1997 wurden nach Angaben des Bundesumweltministeriums etwa 395 Mill. $ zugesagt, davon 300 Mill. $ von den G-7-Ländern und der EU.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%