Zweiter Platz für deutsche Frauen
Reimer und Blasberg mit Silber im Leichtgewichts-Doppelzweier

Die Ruderinnen Daniela Reimer und Claudia Blasberg haben bei den Spielen in Athen im Leichtgewichts-Doppelzweier die Silbermedaille gewonnen. Gold ging nach Rumänien.

HB ATHEN. Die Ruderinnen Daniela Reimer und Claudia Blasberg (Potsdam/Dresden) haben bei den Olympischen Spielen in Athen im Leichtgewichtszweier die Silbermedaille geholt. Das Weltmeister-Boot von 2003 musste sich nur den Rumäninnen Constanta Burcica und Angela Alupei im Olympiasieger-Boot von Sydney 2000 geschlagen geben. Bronze ging an die Niederländerinnen Kirsten van der Kolk/Marit van Eupen.

Bei den Herren setzten sich die Polen Tomasz Kucharski/Robert Sycz souverän durch. Frederic Dufour/Pascal Touron (Frankreich) ruderten zu Silber, die Bronzemedaille ging an Vasileios Polymeros/Nikolaos Skiathitis (Griechenland). Ein deutsches Team war im Finale nicht am Start.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%