Zweiter Winter-Olympiasieg für die Iberer nach 1972
Allgäuer Johann Mühlegg triumphiert für Spanien

Die olympische Premiere des Massenstartrennens ist für Johann Mühlegg zum Triumphzug geworden.

dpa SALT LAKE CITY. Praktisch im Alleingang sicherte sich der Spanier aus dem Allgäu über 30 km im freien Stil die Goldmedaille und feierte den größten Erfolg in seiner Langlauf-Karriere. "Das war heute mein Rennen", sagte der strahlende Sieger.

Der 31-jährige Mühlegg, der seit 1999 für Spanien startet und den Iberern den erst zweiten Winter-Olympiasieg nach dem Slalom-Triumph von Francisco Fernandez-Ochoa 1972 in Sapporo bescherte, lief auf dem schweren Rundkurs von Soldier Hollow das Rennen seines Lebens. Nachdem der in Grainau wohnende Modellathlet 2001 Weltmeister über 50 km und vor zwei Jahren Gesamt-Weltcupsieger geworden war, komplettierte er am Samstag seine Erfolgsbilanz mit dem in sensationeller Weise herausgelaufenen Erfolg.

Schon bei Kilometer 4,5 startete Mühlegg die entscheidende Attacke und vergrößerte seinen Vorsprung bis zur Halbzeit auf 1:28 Minuten. "Ich habe mir das ganz genau überlegt, entweder ein gutes Resultat oder richtig eingehen. Das war kein Spaß", meinte Mühlegg, der das Ziel nach 1:09:28,9 Stunden passierte. Auf die Medaillenplätze kamen die beiden Österreicher Christian Hoffmann und Michail Botwinow.

Für die deutschen Starter hingen die Trauben erwartungsgemäß zu hoch. Rene Sommerfeldt (Oberwiesenthal), der bei einem durch einen fremden Betreuer verursachten Sturz viel Zeit verlor, wurde 17. Axel Teichmann aus Lobenstein kam auf Platz 20. Tobias Angerer (Vachendorf) wurde 34. Der als Top-Favorit gehandelte Weltcup- Spitzenreiter Per Elofsson aus Schweden gab zur Halbzeit auf.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%