Archiv
Zwickel erwartet Forderung von 6 bis 7 Prozent

Er erwarte, dass in den anstehenden Tarifverhandlungen entsprechende Forderungen gestellt würden, erklärte der IG-Metall-Chef.

rtr BERLIN. IG-Metall-Chef Zwickel erwartet eine endgültige Lohnforderung für 2002 zwischen sechs und sieben Prozent. Sein persönliches Gefühl sei, dass Ende Januar eine Forderung zwischen sechs und sieben Prozent zu sehen sein werde, sagte Zwickel am Dienstag in Berlin. Vor rund einer Woche hatte der IG-Metall-Vorstand für die 3,6 Mill. Beschäftigten der Branche Einkommenserhöhungen zwischen fünf und sieben Prozent empfohlen. Bei den Arbeitgebern stieß die Forderungsempfehlung auf Unverständnis.

Bei den Gewerkschaften hatte die Tarifforderung des IG Metall-Vorstandes nach Einkommenssteigerungen zwischen fünf und sieben Prozent ein geteiltes Echo ausgelöst. Während die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi von einem richtigen Signal für die Tarifpolitik 2002 sprach, lehnte die Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) es ab, diese Marke zur Richtschnur zu nehmen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%