Zwiegespaltene Branche
Deutliches Umsatzplus im Online-Buchverkauf

Beim Handel mit Büchern im Internet sind im vergangenen Jahr 50 Prozent mehr Umsatz als 2001 erzielt worden. Der traditionelle Versandbuchhandel hat 2002 jedoch nach Angaben des Bundesverbands der Deutschen Versandbuchhändler vom Montag ein deutliches Umsatzminus hinnehmen müssen.

HB/dpa ULM. "Die Entwicklung der Branche ist zwiespältig", sagte der Geschäftsführer des Bundesverbands, Christian Russ, am Rande der Jahresversammlung des Verbandes in Ulm. Der 1901 gegründete Verband mit Sitz in Wiesbaden besteht aus 170 Mitgliedsfirmen in Deutschland. Inklusive Buchclubs hat der Versandbuchhandel im vergangenen Jahr mit 1,153 Millionen Euro Umsatz im Vergleich zu 2001 ein leichtes Plus von 1,3 Prozent verbucht.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%