Zwischenbericht
Norddeutsche Affinerie steigert Umsatz

Der Kupferproduzent Norddeutsche Affinerie hat in den ersten neun Monaten seines laufenden Geschäftsjahres bei gestiegenem Umsatz ein geringeres Ergebnis vor Steuern und Zinsen (Ebit) ausgewiesen.

Reuters HAMBURG. Der Umsatz sei um 9 % auf 1,445 Mrd. ? geklettert, teilte das im M-Dax notierte Unternehmen am Donnerstag in Hamburg mit. Das Ergebnis vor Steuern und Zinsen (Ebit) sei indes auf 46 Mill. ? nach 54 Mill. ? im Vorjahreszeitraum gesunken. Ursache dafür sei der auf Grund einer Kapazitätserweiterung notwendige siebenwöchige Produktionsstillstand in einer Hamburger Rohhütte gewesen.

Das Wachstum sei von erhöhten Edelmetallumsätzen und der Vollkonsolidierung der Hüttenwerke Kayser getragen worden, teilte die Norddeutsche Affinerie weiter mit. Trotz der spürbaren konjunkturellen Abkühlung in den USA und in weiteren wichtigen Industrieländern geht der Vorstand des Unternehmens den Angaben zufolge von einer weiterhin positiven Geschäftsentwicklung aus. Das Geschäftsjahr der Norddeutschen Affinerie endet Ende September.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%