Zwischenfall in der Nähe von Ramallah
Israelische Soldaten töten palästinensischen Polizisten

Israelische Soldaten haben am Dienstag bei Ramallah ein Mitglied der palästinensischen Geheimpolizei getötet.

dpa/HB RAMALLAH. Nach palästinensischen Angaben starb der 24-Jährige bei einer israelischen Razzia in einem Gebäude des Geheimdienstes in Beitunia.

Zwei weitere Palästinenser seien verletzt worden, hieß es. Nach israelischer Darstellung hatten die drei versucht zu fliehen, als die Soldaten sie festnehmen wollten. In Nablus im nördlichen Westjordanland nahmen israelische Soldaten ein ranghohes Mitglied der Fatah-Bewegung Jassir Arafats fest.

Der israelische Rundfunk meldete am Dienstag, die Armee sei wegen Geheimdienstwarnungen vor geplanten Anschlägen im Gazastreifen und Westjordanland in höchste Alarmbereitschaft versetzt worden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%