Archiv
Zwischenruf: Die Rezession ist da

Das Statistische Bundesamt hat es heute amtlich gemacht: Nach der "roten Null" im zweiten Quartal ist die deutsche Wirtschaft im dritten Quartal geschrumpft. Das Bruttoinlandsprodukt ging von Juli bis September gegenüber den drei Monaten zuvor um 0,1 Prozent zurück. Deutschland also in der Rezession? Bei Minusraten im Bagatellbereich könne man nicht von Rezession sprechen, urteilen viele Ökonomen. Es sei eine "rezessive Tendenz" auszumachen, sagen andere. Es sei lediglich ein "Rezessiönchen", meint der nächste.

Nimmt man die nackten Zahlen ist klar: Nach der Stagnation im Vorquartal ist die technische Definition einer Rezession - zwei aufeinanderfolgende Quartale mit sinkendem BIP - noch nicht erfüllt. Doch die Frühindikatoren wie der Ifo-Geschäftsklimaindex, die auf einen weiteren Rückgang des Wachstums deuten, lassen keinen anderen Schluss zu: Faktisch hat die Rezession schon begonnen.

Marc Renner  Quelle: Frank Beer für Handelsblatt
Marc Renner
Handelsblatt / Chef vom Dienst
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%