Archiv
Zwischenruf: Nordsee nutzt Gunst der Stunde

Die Old Economy hat wieder Konjunktur. Nach dem Absturz der High-Tech-Werte an den Börsen nutzen konservative Unternehmen mit erprobten Geschäftsmodellen die Gunst der Stunde und bringen ihre Anteile an die Börse. Kandidaten, denen der Markt noch vor einem Jahr das Prädikat "todlangweilig" verliehen hätte, können jetzt mit ihren Pfunden wuchern: Eine lange Unternehmensgeschichte und schwarze Zahlen gelten wieder als Gütesiegel. Aber: Auch die konservativen Werte müssen Zugeständnisse beim Preis machen.

Da macht der Börsengang der Nordsee AG keine Ausnahme. Den fairen Wert der Aktie schätzt die Konsortialbank auf bis zu 30 Euro, auf den Markt kommen die Papiere jetzt in einer Spanne von 19 bis 24 Euro. Doch auch das muss noch kein Schnäppchen sein: Am oberen Ende der Preisspanne wird Nordsee, gemessen am Kurs-Gewinn-Verhältnis, ähnlich bewertet wie die europäischen Konkurrenten Tele Pizza und Pizza-Express. Für einen Börsen-Newcomer wäre das nicht gerade günstig.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%