Archiv
Zwischenruf: Stirb langsam, Dotcom

Wollte man die Geschichte von Letsbuyit.com verfilmen, wäre „Stirb langsam“ ein wahrlich passender Titel. Der Internet-Händler verkündet zwar halbierte Verluste, aber der Umsatz sinkt dramatisch.

Wollte man die Geschichte von Letsbuyit.com verfilmen, wäre "Stirb langsam" ein wahrlich passender Titel. Der Internet-Rabatthändler hat heute zwar nahezu halbierte Verlust verkündet - das Minus sank von 26 auf 14 Mill. Euro. So weit, so gut. Richtig dramatisch wird es aber erst beim Umsatz. Er schrumpfte auf rund ein 30stel, von mehr als 9 Mill. auf gut 300 Euro. Und trotzdem spricht das Dotcom-Unternehmen von einer "erfolgreichen Umstellung auf das Agenturmodell". Soll heißen: Letsbuyit.com, einst angetreten, um die Einkaufswelt im Internet durch Rabatteinkäufe zu revolutionieren, stellt mittlerweile seine Seite nur noch auf Provisionsbasis anderen Händler zur Verfügung. Und hat praktische keine Einnahmen mehr. Doch wer soll jetzt die Kassen klingeln lassen? Wir dachten es uns schon: der Weihnachtsmann. Er wird das Leiden vermutlich nur verlängern.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%