Nachrichten

_

50 Jahre Porsche 911: Vom gepimpten Käfer zum besten Sportwagen der Welt

50 Jahre alt wird der 911er. Viele der in der Auto-Ikone zuerst eingesetzten Ideen haben ihren Ursprung auf der Rennpiste. Denn dieser Porsche ist dem Leistungsprinzip besonders verpflichtet. Eine Rückschau in Bildern.

Bild 4 von 36

Wer es weniger schnell mochte, konnte ab 1965 den vierzylindrigen Porsche 912 ordern. 1966 stellte Porsche den 160 PS starken 911 S vor, der erstmals mit geschmiedeten Fuchs-Leichtmetallfelgen ausgestattet war.

Der 911 Targa kam Ende 1966 auf den Markt und wurde mit seinem markanten Edelstahl-Überrollbügel zum ersten Sicherheitscabriolet der Welt. Mit „Sportomatic“, einem halbautomatischen Viergang-Getriebe, war der Elfer ab 1967 erhältlich.

Und als erster deutscher Hersteller erfüllte Porsche mit den Varianten 911 T, E und S die strengen amerikanischen Abgasentgiftungsvorschriften der EPA.

Bild: PR