62. IAA
Neuer Kangoo fährt in drei Längen vor

Renault hat für das Jahr 2008 die Neuauflage des Kastenwagens Kangoo angekündigt. Zur Internationalen Automobilausstellung in Frankfurt wurde eine von künftig drei Modellvarianten enthüllt.

dpa/tmn FRANKFURT/M. Den Angaben zufolge wird der Kangoo zehn Jahre nach seiner Premiere komfortabler und deutlich größer: Die Länge wächst um 18 Zentimeter auf 4,21 Meter. Das Ladevolumen gibt der französische Hersteller mit 660 bis 2 866 Litern an. Dazu gibt es wie beim Vorgänger die beiden Schiebetüren an den Seiten sowie im Innenraum zusätzliche Ablagen mit zusammen noch einmal 77 Litern Fassungsvermögen. Außerdem bekomme der Wagen eine Dachreling, die ohne Werkzeug in einen Dachgepäckträger umgewandelt werden könne.

Laut Renault wird es für den Kangoo zwei Benziner mit 64 kW/87 PS und 78 KW/106 PS sowie einen Dieselmotor in drei Leistungsstufen von 50 kW/68 PS bis 76 kW/103 PS geben. Die sparsamste Version soll 5,2 Liter verbrauchen, was einem CO2-Ausstoß von 138 Gramm pro Kilometer (g/km) entspreche. Erstmals wird der Familientransporter laut Renault in einigen Modellvarianten auch mit dem Schleuderschutz ESP erhältlich sein. Darüber hinaus seien bis zu sechs Airbags lieferbar.

Bei dieser einen Kangoo-Variante wird es allerdings nicht bleiben. Erstmals plant Renault neben der vor allem für Gewerbekunden wichtigen Langversion auch eine gekürzte Variante. Einen Ausblick darauf gibt in Frankfurt die Studie „Compact Concept“, die um gut zehn Zentimeter verkürzt wurde. Gleichzeitig haben die Designer die Bodenfreiheit der Studie angehoben und sie optisch ein wenig in die Nähe von Geländewagen gerückt. Dieser Ansatz gilt für eine angeblich bereits beschlossene Serienfertigung aber als ebenso unwahrscheinlich wie die um 180 Grad drehbaren Rücksitze oder das variable Heck.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%