80 000 Fahrzeuge pro Jahr geplant
Skoda fertigt Autos bald auch in China

Die zu Volkswagen gehörende tschechische Skoda Auto AS hält an ihren Plänen fest, von Anfang nächsten Jahres an Fahrzeuge in China zu produzieren.

HB PRAG. Im ersten Jahr werde sie 40 000 Stück in Lizenz im VW-Werk in Schanghai montieren, teilte Skoda am Mittwoch mit. Die in China produzierten Fahrzeuge würde auch vor Ort abgesetzt.

„Wir betrachten China als einen unserer strategischen Märkte für das künftige Wachstum der Marke“, sagte Detlef Wittig, CEO von Skoda Auto. Schlussendlich soll die Produktion auf knapp 80 000 Fahrzeuge pro Jahr verdoppelt werden. Montiert werden sollen der Fabia und der Superb, ergänzte Sprecher Roman Meliska.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%