918 Spyder : Der teuerste Porsche aller Zeiten

918 Spyder
Der teuerste Porsche aller Zeiten

Porsche verlangt für seinen neuen Supersportwagen so viel wie noch nie für ein Serienmodell: 768.026 Euro soll der Supersportwagen mit Plug-in-Hybridantrieb kosten, wenn er im November 2013 in den Handel kommt - und damit soviel wie 46 VW-Golf oder 154 Rolex-Uhren. Und zum Trost für die lange Lieferzeit erhalten die Käufer ein besonderes Bonbon von den Zuffenhausenern.
  • 0

StuttgartMit der Ankündigung hat der Autohersteller den Vorverkauf des 700-PS-Geschosses gestartet. Mehr als 918 Exemplare wird es nicht geben. Laut Porsche erfolgt die Auslieferung in der Reihenfolge der Bestellungen.

Den hohen Preis begründet Porsche vor allem mit der aufwendigen Technologie des offenen Zweisitzers. Der Wagen ist weitgehend aus Karbon gefertigt. Er bekommt einen Hybridantrieb, der eine Höchstgeschwindigkeit von mehr als 320 km/h erlaubt, in 3,2 Sekunden aus dem Stand auf 100 Stundenkilometer beschleunigt, im Schnitt aber nur 3,0 Liter verbrauchen soll. Das entspricht einem CO2-Ausstoß von 70 g/km.

Möglich werden soll das durch das Zusammenspiel eines mehr als 368 kW/500 PS starken V8-Benziners mit zwei Elektromotoren, die gemeinsam mindestens 160 kW/218 PS leisten. Strom liefert ein Lithium-Ionen-Akku, der Kapazität für 25 Kilometer im reinen Elektrobetrieb hat und an einer Haushaltssteckdose aufgeladen werden kann, kündigte das Unternehmen an.

Außerdem hat Porsche ein Sondermodell des 911 aufgelegt. Es heißt "Edition 918 Spyder", basiert auf dem Turbo S mit 390 kW/530 PS und ist ausschließlich den Bestellern des Supersportwagens vorbehalten - um die Wartezeit von mehr als zweieinhalb Jahren bis November 2013 zu überbrücken. Der Wagen wird auf Wunsch in der selben Farbe lackiert, er übernimmt die giftgrünen Dekorteile des 918 und trägt die selbe Seriennummer auf der Limitierungsplakette. Es gibt die Sonderedition für 173.241 Euro als Coupé oder für rund 11.000 Euro mehr als Cabrio.

Mit dem Verkaufspreis von knapp 770.000 Euro ist der 918 Spyder der teuerste Porsche aller Zeiten, aber nicht das teuerste Auto des Volkswagen-Konzerns, zu dem Porsche gehört: Der Bugatti-Veyron kostet eine Million Euro oder mehr.

Agentur
dapd 
DAPD Deutscher Auslands-Depeschendienst GmbH / Nachrichtenagentur
dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " 918 Spyder : Der teuerste Porsche aller Zeiten"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%