Ab 2008
„Stärkster Serien-Diesel der Welt“ im Audi Q7

dpa/gms INGOLSTADT. Audi wird den Geländewagen Q7 mit dem ersten Zwölfzylinder-Diesel in einem Serien-PKW anbieten. Das teilt der Autohersteller in Ingolstadt mit.

Demnach soll der technisch am siegreichen Diesel des Le-Mans-Rennwagens R10 ausgerichtete Motor im Jahr 2007 vorgestellt und von 2008 an verkauft werden. Der Motor leistet 368 kW/500 PS und erreicht ein maximales Drehmoment von 1 000 Newtonmetern. Damit handelt es sich bei dem Aggregat laut Audi um den stärksten Serien-Diesel der Welt.

Der Motor beschleunigt den Geländewagen in 5,5 Sekunden auf 100 Stundenkilometer (km/h). Er erreicht eine Höchstgeschwindigkeit, die elektronisch auf 250 km/h beschränkt ist. Den Verbrauch gibt der Hersteller mit 11,9 Litern pro 100 Kilometer an. Zum Motor gibt es ein neu abgestimmtes Fahrwerk und Keramikbremsen. Außerdem soll sich diese Dieselvariante mit einem modifizierten Kühlergrill und LED- Tagfahrlicht von den anderen Q7-Modellen unterscheiden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%