Ab 23 970 Euro
Ssangyong Actyon startet im November

dpa/gms MEERBUSCH. Der koreanische Autohersteller Ssangyong erweitert seine Modellpalette um eine vierte Baureihe: den Actyon. Das teilte der Hersteller im nordrhein-westfälischen Meerbusch mit.

Die Mischung aus Geländewagen und Coupé steht vom 18. November an bei den Händlern und wird mindestens 23 970 Euro kosten. Angetrieben wird der 4,46 Meter lange Wagen mit ungewöhnlich schrägem Heck von einem 2,0 Liter großen Common-Rail-Diesel, der 104 kW/141 PS leistet.

Der Actyon bringt es auf maximal 163 Stundenkilometer (km/h). Er verbraucht im Mittel 7,8 Liter auf 100 Kilometern. Gegen 600 Euro Aufpreis ist ein Rußpartikelfilter erhältlich. Im Basismodell treibt der Motor nur die Hinterachse an. Zu Preisen ab 26 450 Euro gibt es dem Hersteller zufolge einen Allradantrieb.

Der Name des Actyon, der das Modell Korando ablösen wird, setzt sich aus den englischen Wörtern „Action“ und „Young“ zusammen. Neben der Geländewagen-Coupé-Kombination - auch „Sports Utility Coupé“ (SUC) genannt - plant Ssangyong auf der gleichen Basis auch einen Pickup. Er soll im Jahr 2007 auf den Markt kommen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%