Ab18 100 Euro
Fiat 500 Abarth startet am 19. Juli

Fiat bietet den neuen 500 jetzt auch in einer sportlichen Abarth-Variante an. Der Kleinwagen des im vergangenen Jahr wiederbelebten Haustuners leistet 88 kW/135 PS und kommt in Deutschland am 19. Juli in den Handel.

dpa/tmn TURIN. Das teilte der italienische Hersteller in Turin mit. Die Preise für den mit einem Abarth-Scorpion bestückten Wagen beginnen bei 18 100 Euro. Angetrieben wird der auch optisch etwas überarbeitete Zweitürer von einem 1,4-Liter-Motor mit Turbolader, der laut Hersteller auf ein maximales Drehmoment von 206 Newtonmetern kommt. Damit beschleunigt er den Zweitürer in 7,9 Sekunden auf 100 Kilometer pro Stunde (km/h) und ermöglicht eine Höchstgeschwindigkeit von 205 km/h. Der Verbrauch beträgt dabei im Schnitt 6,5 Liter (CO2-Ausstoß: 154 g/km).

Zu den Besonderheiten der Abarth-Version zählen laut Fiat eine sogenannte Torque Transfer Control, mit der das Drehmoment zwischen den Vorderrädern verteilt wird, sowie eine Gangwechselanzeige mit verschiedenen Programmen: Je nach Vorgabe optimiert sie den Verbrauch oder die Beschleunigung. Zudem bekommt das Topmodell ein portables Navigationssystem, Alufelgen, Sportsitze und sieben Airbags.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%