Absatz
VDA: Nutzfahrzeug-Zulassungen stagnieren im August auf hohem Niveau

Die Nachfrage nach Nutzfahrzeugen ist im August auf hohem Niveau weitgehend stabil geblieben. In Deutschland seien insgesamt 19 820 Nutzfahrzeuge neu angemeldet worden, teilte der Verband der Automobilindustrie (VDA) am Mittwoch in Frankfurt mit.

dpa-afx FRANKFURT. Die Nachfrage nach Nutzfahrzeugen ist im August auf hohem Niveau weitgehend stabil geblieben. In Deutschland seien insgesamt 19 820 Nutzfahrzeuge neu angemeldet worden, teilte der Verband der Automobilindustrie (VDA) am Mittwoch in Frankfurt mit. Dies war ein Prozent mehr als im Vorjahresmonat. Der Export legte um drei Prozent auf 19 600 Fahrzeuge zu, die Produktion um zwei Prozent auf 28 500 Fahrzeuge.

Zwei Wochen vor dem Beginn der IAA Nutzfahrzeuge sei die Lage der Branche damit ungebrochen gut, hieß es. Die Auslastung der deutschen Hersteller liege im Augenblick bei 100 Prozent. Grund dafür sei die gute Konjunktur in Deutschland und der Aufschwung im Bausektor, für den viele Firmen ihren Fuhrpark ausbauten.

Der Inlandsabsatz von Nutzfahrzeugen bis sechs Tonnen Gewicht stieg um ein Prozent auf 13 380 Einheiten. Im Bereich über sechs Tonnen sank er in derselben Größenordnung auf 6 030 Fahrzeuge. Für die ersten acht Monate bleibt damit aber immer noch ein deutliches Plus von elf Prozent. Hier hatte die Branche von vorgezogenen Käufen wegen der Einführung des digitalen Tachographen im Juli profitiert. Im Ausland blieben schwere Nutzfahrzeuge aus deutscher Produktion weiter gefragt. Der Export legte um ebenfalls elf Prozent auf 9 200 Fahrzeuge zu.

Erfreulich entwickelte sich laut VDA auch das Bus-Geschäft. Hier zog der Inlandsabsatz im August um 18 Prozent auf 410 Fahrzeuge an. Der Export verbesserte sich um 21 Prozent auf 620 Einheiten und die Produktion wurde um 25 Prozent auf 760 Fahrzeuge ausgeweitet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%