ADAC: Nur mäßiger Verkehr auf den Fernstrecken
Stauprognose fürs Wochenende

Am kommenden Wochenende rechnet der ADAC nur mit geringen Verkehrsstörungen auf den Autobahnen. Vor Baustellenbereichen kann es allerdings noch zu Zwangspausen kommen. Aber auch die werden jetzt deutlich weniger. Auf folgenden Strecken sind noch Bauarbeiten im Gange:

A 1 Münster – Dortmund – Köln
A 2 Oberhausen – Dortmund – Hannover
A 3 Oberhausen – Köln – Frankfurt
A 4 Aachen – Köln – Olpe und Erfurt – Chemnitz
A 5 Karlsruhe – Heidelberg
A 6 Heilbronn – Mannheim
A 7 Hannover – Kassel und Würzburg – Ulm
A 8 Karlsruhe – Stuttgart – München
A 9 Halle – Nürnberg – München
A 10 Berliner Autobahnring
A 81 Heilbronn – Stuttgart

Auf den Hauptrouten Österreichs, Italiens und der Schweiz wird ebenfalls noch vereinzelt gebaut. Auch dort dürfte es aber kaum zu längeren Staus kommen. Der ADAC erinnert daran, dass Autofahrer in Österreich ab dem 15. November ganztägig mit Abblendlicht fahren müssen.

Die witterungsbedingten Behinderungen nehmen allerdings immer mehr zu: Erhöhte Vorsicht ist wegen überfrierender Nässe und Nebel angesagt. Fahrten in die Alpen oder in die höher gelegenen Regionen der Mittelgebirge sollten nur mit Winterreifen angetreten werden. Auch Schneeketten gehören ab jetzt dort an Bord.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%