Aktuelle Rechtsprechung
Ersatzanspruch bei Autoreparatur

Bei einem unverschuldeten Unfall gilt Anspruch auf ein Ersatzfahrzeug, bis die Reparatur behoben ist. Stellt sich aber heraus, dass diese ungewöhnlich lange dauert, hat der geschädigte Autofahrer den Unfallverursacher sofort darüber zu informieren, sonst gibt es Probleme beim Nutzungsausfall.

FRANKFURT. Auf ein entsprechendes Urteil des Oberlandesgerichts Frankfurt verweist die Deutsche Anwaltshotline. Eventuell müsse eine Zwischenreparatur vereinbart werden, mit der das Auto zwar verkehrstüchtig gemacht, aber der ursprüngliche Zustand noch nicht wieder hergestellt werde.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%