Aktuelle Rechtsprechung
Fehlerhaftes Spurverhalten berechtigt zum Rücktritt von Kaufvertrag

Ein Auto, das ohne Betätigung der Lenkung nach rechts zieht, berechtigt zum Rücktritt vom Kaufvertrag.

HB FRANKFURT. Dies gelte auch dann, wenn das möglicherweise serientypisch ist und dem Stand der Technik entspricht, entschied das Landgericht Frankfurt nach Mitteilung vom Montag in einem noch nicht rechtskräftigen Urteil (Urteil vom 18.7.2006, Az.: 2-02 O 470/05).

Eine Frau hatte von einem Autohaus ein gebrauchtes Fahrzeug gekauft und verlangt, den Kaufvertrag rückgängig zu machen, weil das Auto ohne Betätigung der Lenkung nach rechts ziehe. Dies wurde auch von einem Sachverständigen bestätigt. Das Autohaus argumentierte, das Schiefziehen an dem Fahrzeug sei eine serientypische Erscheinung. Eine technische Lösung könne deshalb nicht angeboten werden.

Die Kammer entschied, dass die Beschaffenheit eines modernen Gebrauchtfahrzeugs an dem heutigen Stand der Technik zu messen sei. Maßstab sei der Entwicklungsstand der gesamten Autoindustrie und nicht der des Fahrzeugherstellers.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%