Aktuelle Urteile
Schäden im Parkhaus: So entscheiden Richter

Parkhaus Parkhäuser sind praktisch – und gefährlich. Wenn es in engen Kurven kracht oder Diebe zuschlagen, kommt es oft zum Prozess. So entscheiden die Richter:

Spürnase

Während Umbauten müssen Großgaragen gut sichtbar ausgeschildert sein. Ein Schwabe wurde durch Bauarbeiten in einem Stuttgarter Carport so verwirrt, dass er in die falsche Richtung fuhr. Die Geisterfahrt endet in einem Crash, der Besitzer der Anlage muss zahlen. Kein Kunde müsse die Fahrbahnoberfläche auf Markierungen „absuchen“ (Landgericht Stuttgart, 13 S 135/95).

Langfinger

Ein Parkticket schließt nicht automatisch eine Diebstahlversicherung ein. Daran ändert sich auch nichts, wenn die Garage videoüberwacht ist. Der Schaden geht auf Kosten des Parkgastes (Oberlandesgericht Düsseldorf, 14 U 255/00).

Rutschgefahr

In der kalten Jahreszeit ist es ratsam, in Parkhäusern langsam zu fahren. Trotz des umbauten Raums kann es zu Glatteis kommen. Legt sich ein Kunde auf die Nase oder kommt es zu einer eisbedingten Karambolage, haben die Geschädigten das Nachsehen. Parkhauseigentümer sind nicht verpflichtet, die Gebäude permanent auf Rutschbahnen zu kontrollieren (Landgericht Bielefeld, 8 O 350/96).

Vandalen

Parkhäuser sind Anziehungspunkte für zerstörungswütige Hohlköpfe. Autobesitzer, deren Wagen bei entsprechenden Gewaltorgien malträtiert werden, können die Reparaturkosten nicht an die Parkhausbesitzer weiterreichen. Eine Rund-um-die-Uhr-Bewachung ist in einem Parschein im Regelfall nicht eingeschlossen. Ganz schlechte Karten haben Vandalismusopfer, wenn sich die Garagenbetreiber mit dem Hinweis abgesichert haben: „Benutzung auf eigene Gefahr“ (Oberlandesgericht Nürnberg, 4 U 3823/94).

Todessprung

Traurig, aber wahr: Selbstmörder nutzen Parkdecks immer wieder für tödliche Stürze. Kommen bei dem Suizid Dritte zu Schaden, muss die Haftpflichtversicherung des Toten zahlen (Bundesgerichtshof, IV ZR 269/96).

Quelle: WirtschaftsWoche

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%