Alfa Romeo Giulietta QV Launch Edition
Für italophile Kleeblattsammler

„Launch-Editionen“ liegen im Trend. Mit optisch aufgerüsteten und limitierten Einführungsvarianten wollen die Hersteller Kunden mit Sammeltrieb locken. Alfa Romeo macht das sogar bei einem gelifteten Modell.
  • 0

Zum Marktstart des gerade leicht gelifteten Kompaktmodells Giulietta Quadrifoglio Verde legt Alfa Romeo nun das Sondermodell „Launch Edition“ auf. Von den Standardmodellen der sportlichen Giulietta-Variante unterscheidet es sich unter anderem durch Karbonelemente an Front- und Heckspoiler, rote Bremssättel und 18-Zoll-Felgen.

Zur Ausstattung zählen Xenon-Scheinwerfer, Bose-Anlage und Navigationssystem. Einzige verfügbare Karosseriefarbe ist das klassische Rot.

Unverändert bleibt die Technik. Unter der Haube arbeitet der aus dem Sportwagen 4C bekannte 1,8-Liter-Turbobenziner mit 177 kW/240 PS, der seine Kraft über ein serienmäßiges Sechsgang-Doppelkupplungsgetriebe an die Vorderachse leitet.

Der Preis für das in Deutschland auf 130 Einheiten limitierte Sondermodell beträgt 39.950 Euro, die normale Quadrifoglio-Verde-Ausführung der gelifteten Giulietta kostet 32.500 Euro.

Kommentare zu " Alfa Romeo Giulietta QV Launch Edition : Für italophile Kleeblattsammler"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%