Nachrichten
Am Wochenende droht der Mega-Stau

Herbsturlauber aus gleich 14 Bundesländern werden nach Angaben des ADAC am kommenden Wochenende für lebhaften Verkehr und Staus auf den deutschen Fernstraßen sorgen.

HB MÜNCHEN. Denn mit Nordrhein- Westfalen, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt starten weitere fünf Bundesländer in die Herbstferien, begründete der Münchner Autoclub am Montag seine Stauprognose.

In Berlin, Brandenburg, Hamburg, Schleswig-Holstein sowie Dänemark gehen dagegen an diesem Wochenende die Ferien zu Ende gehen. Außerdem dauern die Herbstferien in Bremen, Niedersachsen, dem Saarland, Sachsen und Thüringen noch an.

Auch wegen der zahlreichen Baustellen auf den Autobahnen muss laut ADAC mit Behinderungen gerechnet werden.

Vor allem auf folgenden Autobahnen erwartet der Automobilclub Staus und Behinderungen:

A1/A7 Großraum Hamburg,
A1 Lübeck - Bremen - Köln,
A24 Hamburg - Berlin,
A4/A1 Raum Köln,
A2 Dortmund - Hannover - Berlin,
A7 Hannover - Würzburg - Kempten,
A9 Berlin - Nürnberg - München,
A5 Frankfurt - Karlsruhe - Basel,
A3 Oberhausen - Frankfurt - Würzburg - Nürnberg,
A8 Karlsruhe - Stuttgart - München - Salzburg,
A99 Umfahrung München,
A95/B 2 München - Garmisch-Partenkirchen,
A7/B 310 Kempten - Füssen.

Ebenso sei auch auf den Fernstrecken Österreichs mit Behinderungen durch Herbsturlauber zu rechnen. In Südtirol wird es voraussichtlich auf der Brennerautobahn und der Strecke Reschenpass - Meran eng zugehen. Gleiches gilt in der Schweiz für die A1 Bern - Zürich - St. Gallen und die A2 Basel - Luzern - Gotthard.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%