Anschaffungswert im Durchschnitt 60 000 Euro
Fast alle Geschäftsführer haben Firmenwagen

Rund 95 Prozent der Geschäftsführer in Deutschland verfügen über einen eigenen Firmenwagen. Das ergab eine Studie der Managementberatung Kienbaum.

dpa GUMMERSBACH. Diese hat dafür die Daten von 679 Geschäftsführern aus 391 Unternehmen ausgewertet. Demnach nutzen Geschäftsführer einen Dienstwagen im durchschnittlichen Anschaffungswert von 60 000 Euro. Ein bis zwei Ebenen darunter haben die Firmenwagen der Top-Kräfte im Schnitt einen Wert von 44 000 Euro und 36 000 Euro.

Unternehmen setzten das steuerlich attraktive Extra ein, um Führungskräfte zu rekrutieren: "Viele Branchen sind auch immer stärker vom Fachkräftemängel betroffen und müssen diesen Kräften andere Anreize bieten als nur eine exzellente monetäre Vergütung", sagte Kienbaum-Vergütungsexperte Christian Näser.

Deutsche Fabrikate sind dabei besonders beliebt. In den meisten Fällen darf das Fahrzeug auch privat genutzt werden, die Übernahme von Benzinkosten durch die Firma ist dann jedoch unüblich.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%