Aral-Studie
Jeder Zweite will Auto auf Pump kaufen

Immer mehr Deutsche wollen sich ihr „liebstes Kind“ auf Pump kaufen: Nach einer am Donnerstag in Bochum veröffentlichten repräsentativen Umfrage der Tankstellenkette Aral AG will nur noch jeder Zweite (49 Prozent) den nächsten Neu- oder Jahreswagen bar bezahlen.

HB BOCHUM. Bei der Umfrage im Jahr 2003 betrug der Anteil der Barzahler noch 64 Prozent. Insgesamt ließ die Neigung zum Autokauf um zwei Prozentpunkte leicht nach: Nur 22 Prozent der Befragten planen in den nächsten eineinhalb Jahren die Anschaffung eines Neu- oder Gebrauchtwagens.

Statt der Barzahlung wollen mit 29 Prozent (2003: 11 Prozent) wesentlich mehr Befragte ihr Auto finanzieren lassen. Der Anteil der Interessenten, die einen Leasing-Vertrag abschließen wollen, stieg lediglich um zwei Prozentpunkte. Die massive Werbung der Autohersteller mit Rabatten zeigt Wirkung: Mehr als jeder Zweite (57 Prozent) erwägt, ein anderes Auto als das Wunschmodell oder gar keins zu kaufen, wenn nicht der erwünschte Rabatt gewährt wird.

Trotz aller Sparsamkeit ist jedoch der Wunsch nach komfortabler Ausstattung ungebrochen: Auf ABS, Klimaanlage, elektrische Fensterheber, Airbags und CD-Player wollen rund 70 Prozent der potenziellen Käufer nicht verzichten.

Insgesamt ist Farbe auf Deutschlands Straßen wieder einmal auf dem Rückzug: Die absoluten Trendfarben sind Silber (25 Prozent) und Schwarz (23 Prozent).

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%