Auch Unternehmen setzen auf Finanzierung
Autokäufer verschulden sich mit 13,8 Milliarden

HB BERLIN. Im ersten Halbjahr 2006 haben Verbraucher und Unternehmen 13,8 Milliarden Euro an Krediten aufgenommen, um Autos und sonstige Kraftfahrzeuge zu finanzieren. Das sind rund zehn Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Die Zahl der finanzierten Neu- und Gebraucht-Kfz ist mit einer Million konstant geblieben. Dies teilte der Bankenfachverband am Mittwoch mit.

"Immer weniger Kunden können oder wollen ihr Auto komplett bar bezahlen", so Peter Wacket, Geschäftsführer des Bankenfachverbandes, in dem die Spezialfinanzierer organisiert sind. Daher steige der Anteil der Finanzierungen am Gesamtkaufpreis.

Private Kunden borgen sich im Schnitt 10 800 Euro, um ihr Auto, ihr Wohnmobil oder ihr Motorrad zu finanzieren. Von Januar bis Juni 2006 haben sie Kredite im Wert von 9,1 Mrd. Euro aufgenommen und damit 837 000 Kfz erworben.

Unternehmen haben sich in der ersten Jahreshälfte 4,7 Mrd. Euro von Spezialinstituten geliehen und damit 189 000 Autos, Lkws sowie Anhänger und Omnibusse finanziert. Das sind im Durchschnitt 24 800 Euro pro Kfz.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%