Audi
A4 Allroad kommt im Mai für 37 100 Euro

Audi macht die nächste Modellvariante des A4 startklar. Von Mai an gibt es die Mittelklasse-Baureihe zu Preisen ab 37 100 Euro auch als geländetauglichen Allroad Quattro.

dpa/tmn INGOLSTADT. Audi macht die nächste Modellvariante des A4 startklar. Von Mai an gibt es die Mittelklasse-Baureihe zu Preisen ab 37 100 Euro auch als geländetauglichen Allroad Quattro.

Für einen Aufpreis von rund 2 000 Euro auf den konventionellen Avant mit Allradantrieb bekommt der Kombi knapp vier Zentimeter mehr Bodenfreiheit, einen Unterfahrschutz aus Edelstahl sowie auffällige Schutzleisten und einen Kühlergrill mit betonten Längsrippen. Außerdem wurde die Spurweite um zwei Zentimeter verbreitert und der Schleuderschutz ESP um einen Offroad-Modus erweitert.

Unter der Haube gibt es die Wahl zwischen dem 2.0-Tfsi-Benziner mit 155 kW/211 PS, einem zwei Liter großen Common-Rail-Diesel mit 105 kW/143 PS oder 125 kW/170 PS sowie einem V6-Diesel mit drei Litern Hubraum und 176 kW/240 PS. Die Zweiliter-Motoren mit Schaltgetriebe kombiniert Audi ab Sommer serienmäßig mit einer Start-Stopp-Automatik und einem Effizienzprogramm für den Bordcomputer. Dadurch soll etwa der Verbrauch der beiden Vierzylinder-Diesel auf 6,2 Liter sinken (CO2-Ausstoß: 164 g/km).

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%