Audi
Neuer TDI-Motor hilft A3 beim Sparen

Eine neue TDI-Motorisierung soll im Audi A3 für geringeren Verbrauch sorgen: Das 105 PS starke Aggregat mit 1,6 Litern Hubraum ermöglicht nach Audi-Angaben einen Durchschnittsverbrauch von weniger als vier Litern Diesel.

dpa/tmn INGOLSTADT. Eine neue TDI-Motorisierung soll im Audi A3 für geringeren Verbrauch sorgen: Das 77 kW/105 PS starke Aggregat mit 1,6 Litern Hubraum ermöglicht nach Audi-Angaben einen Durchschnittsverbrauch von 3,8 Litern Diesel (CO2-Ausstoß: 99 g/km).

Möglich wird dies durch die Mithilfe eines Start-Stopp-Systems sowie eines sogenannten Rekuperationssystems, das beim Bremsen gewonnene Energie in der Batterie zwischenspeichert.

Der dreitürige A3 soll mit dem Motor in 11,4 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100 beschleunigen, beim A3 Sportback vergehen 11,7 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit wird mit 190 km/h angegeben. Erhältlich sein soll die neue Motorvariante im ersten Halbjahr 2010. Die Preise werden sich laut Audi an bisherigen Modellen mit gleicher Leistung orientieren: Das bedeutet derzeit 23 550 Euro für den A3 und 24 450 Euro für den A3 Sportback.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%