Nachrichten

_

Audi: Neues A3 Cabrio ab 2014

Eine Modellpflege des A3 Cabrio plant Audi für Mitte 2014. Der Radstand wächst um knapp zehn Zentimeter auf 2,67 Meter. Damit tritt der luftige Kompakte gegen das BMW 1er Cabrio und den Opel Cascada an.

Eine Modellpflege des A3 Cabrio plant Audi für Mitte 2014. Quelle: Auto-Bild
Eine Modellpflege des A3 Cabrio plant Audi für Mitte 2014. Quelle: Auto-Bild

HamburgEine Modellpflege des A3 Cabrio plant Audi für Mitte 2014. Es wird laut "Auto Bild" auf der neuen Stufenhecklimousine des A3 basieren, die in Deutschland im Laufe des Jahres mit knapp 4,5 Meter Länge auf den Markt kommt. Der Radstand wächst dank des modularen Querbaukastens künftig um knapp zehn Zentimeter auf 2,67 Meter. Damit tritt der luftige Kompaktwagen gegen das BMW 1er Cabrio und den Opel Cascada an.

Anzeige

Das Cabrio wartet mit fünf Vierzylinder-Benzinmotoren zwischen 77 kW/105 PS und 221 kW/300 PS auf. Die drei Vierzylinder-Diesel-Triebwerke decken ein Leistungsspektrum zwischen 77 kW/105 PS und 135 kW/184 PS ab.

Quelle: MID
  • Die aktuellen Top-Themen
Subaru Forester als Gebrauchtwagen: Unauffällig bis zu Perfektion

Unauffällig bis zu Perfektion

Top-Platzierungen in Umfragen zur Kundenzufriedenheit – unter ferner liefen in den Verkaufscharts: Bei keiner Marke klaffen Fahrzeugqualität und Neuzulassungszahlen derart auseinander wie bei Subaru.

Porsche Cayenne: Mit Stecker so teuer wie der starke Diesel

Mit Stecker so teuer wie der starke Diesel

Porsche weitet sein Portfolio an Plug-in-Hybrid-Fahrzeugen aus: Nach dem Panamera und dem Supersportwagen 918 kommt nun auch der Cayenne mit Doppelherz und Steckdosen-Anschluss auf den Markt.

Peugeot 4008 im Test: Durchschnitt hinter schicker Fassade

Durchschnitt hinter schicker Fassade

Alle wollen SUVs. Auch Peugeot. Die Franzosen haben daher reichlich Make-up in die Hand genommen und mangels eigener Angebote den Mitsubishi ASX zum 4008 umgeschminkt. Das Ergebnis überzeugt nur äußerlich.