Nachrichten

_

Audi: Neues A3 Cabrio ab 2014

Eine Modellpflege des A3 Cabrio plant Audi für Mitte 2014. Der Radstand wächst um knapp zehn Zentimeter auf 2,67 Meter. Damit tritt der luftige Kompakte gegen das BMW 1er Cabrio und den Opel Cascada an.

Eine Modellpflege des A3 Cabrio plant Audi für Mitte 2014. Quelle: Auto-Bild
Eine Modellpflege des A3 Cabrio plant Audi für Mitte 2014. Quelle: Auto-Bild

HamburgEine Modellpflege des A3 Cabrio plant Audi für Mitte 2014. Es wird laut "Auto Bild" auf der neuen Stufenhecklimousine des A3 basieren, die in Deutschland im Laufe des Jahres mit knapp 4,5 Meter Länge auf den Markt kommt. Der Radstand wächst dank des modularen Querbaukastens künftig um knapp zehn Zentimeter auf 2,67 Meter. Damit tritt der luftige Kompaktwagen gegen das BMW 1er Cabrio und den Opel Cascada an.

Anzeige

Das Cabrio wartet mit fünf Vierzylinder-Benzinmotoren zwischen 77 kW/105 PS und 221 kW/300 PS auf. Die drei Vierzylinder-Diesel-Triebwerke decken ein Leistungsspektrum zwischen 77 kW/105 PS und 135 kW/184 PS ab.

Quelle: MID
  • Die aktuellen Top-Themen
Rasthöfe wandeln sich: Dralle Bedienung und Riesenschnitzel reicht nicht mehr

Dralle Bedienung und Riesenschnitzel reicht nicht mehr

Currywurst-Pommes oder Buletten mit Senf - das war das Wichtigste im Rasthof. Heute sind auch an Autobahnen eher leichte Gerichte gefragt. Aber schnell muss es gehen, immer schneller.

Neuer Mercedes-Van: Was der Vito im Detail zu bieten hat

Was der Vito im Detail zu bieten hat

Die Zeit der Tristesse ist im Vito vorbei. Die ewige Nummer zwei im Segment der Allzweck-Transporter greift nun den Bulli an. Für den Kastenwagen stehen drei Längen, zwei Radstände und drei Antriebssysteme bereit.

Yamaha Tricity : Spontane Zu-Neigung

Spontane Zu-Neigung

Urbane Mobilität auf zwei Rädern ist für Yamaha schon lange ein Thema. Mit dem 125 ccm-Roller Tricity setzt nun der erste japanische Hersteller auf drei Räder und Neigetechnik.