Nachrichten

_

Audi: Neues A3 Cabrio ab 2014

Eine Modellpflege des A3 Cabrio plant Audi für Mitte 2014. Der Radstand wächst um knapp zehn Zentimeter auf 2,67 Meter. Damit tritt der luftige Kompakte gegen das BMW 1er Cabrio und den Opel Cascada an.

Eine Modellpflege des A3 Cabrio plant Audi für Mitte 2014. Quelle: Auto-Bild
Eine Modellpflege des A3 Cabrio plant Audi für Mitte 2014. Quelle: Auto-Bild

HamburgEine Modellpflege des A3 Cabrio plant Audi für Mitte 2014. Es wird laut "Auto Bild" auf der neuen Stufenhecklimousine des A3 basieren, die in Deutschland im Laufe des Jahres mit knapp 4,5 Meter Länge auf den Markt kommt. Der Radstand wächst dank des modularen Querbaukastens künftig um knapp zehn Zentimeter auf 2,67 Meter. Damit tritt der luftige Kompaktwagen gegen das BMW 1er Cabrio und den Opel Cascada an.

Anzeige

Das Cabrio wartet mit fünf Vierzylinder-Benzinmotoren zwischen 77 kW/105 PS und 221 kW/300 PS auf. Die drei Vierzylinder-Diesel-Triebwerke decken ein Leistungsspektrum zwischen 77 kW/105 PS und 135 kW/184 PS ab.

Quelle: MID
  • Die aktuellen Top-Themen
Golf-Konkurrent Leon ST im Handelsblatt-Test: Seat kann einpacken

Seat kann einpacken

Wer einen VW Golf Variant oder einen Skoda Octavia Combi herausfordert, braucht Löwenmut. Seat geht mit dem Leon ST die Aufgabe dynamisch an, mit frischem Design und viel Stauraum. Reicht das?

Testwagen Seat Leon ST im Detail: Spanischer Eroberer mit vier Buchstaben

Spanischer Eroberer mit vier Buchstaben

Seat befindet sich mit einem satten Zulassungsplus auf Erfolgskurs. Großen Anteil daran trägt der Leon. Warum der kompakte Golf-Herausforderer auch als Kombi eines der attraktivsten Angebote im Volumensegment ist.

Toyota Aygo: Ein Flitzer für die Stadt

Ein Flitzer für die Stadt

Kleinwagen sind derzeit schwer in Mode. Neben dem neuen Renault Twingo und dem nächsten Smart bringt auch Toyota mit dem neuen Aygo einen Großstadtflitzer auf den Markt - und treibt es dabei besonders bunt.