Audi
R8 ab Frühjahr 2009 auch mit 525 PS

Audi erweitert das Motorenprogramm des R8: Vom Frühjahr an gibt es den Sportwagen auch mit einem 5,2 Liter großen V10-Motor. Die Preise beginnen bei 142 400 Euro und liegen damit rund 35 000 Euro über der V8-Version mit 420 PS.

dpa/tmn INGOLSTADT. Der im Heck unter Glas montierte Benzindirekteinspritzer leistet 386 kW/525 PS und kommt auf ein maximales Drehmoment von 530 Newtonmetern. Damit beschleunigt der Zweisitzer in 3,9 Sekunden auf Tempo 100 und erreicht ohne Beschränkung eine Höchstgeschwindigkeit von 316 km/h. Den Verbrauch gibt Audi mit 13,7 Litern an (CO2-Ausstoß: 325 g/km).

Neben dem stärkeren Motor bekommt der R8 5.2 FSI ein modifiziertes Design mit stärker betontem Kühler, schwarz lackierten Spoilern, kräftigeren Schwellern und weiter ausgestellten Luftleitblechen hinter den Türen. Außerdem wird der Wagen serienmäßig mit den ersten Voll-LED-Scheinwerfern am Markt bestückt. Gegen Aufpreis verkauft Audi unter anderem ein Parksystem mit Rückfahrkamera, das sequentielle Getriebe R Tronic sowie Bremsscheiben aus Keramik.

Mit dem Zehnzylinder-Modell, das es im kommenden Jahr auch in einer abgespeckten Version für den Kundenrennsport gibt, ist die Modellpalette des Aluminium-Sportlers aber noch nicht komplett. Nach Informationen aus Unternehmenskreisen wird es den R8 mittelfristig auch als Roadster geben. Auch die Pläne für den ersten R8 mit V12-Diesel sind demnach noch nicht vom Tisch.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%