Audi rechnet mit starkem Start des großen Geländewagens: Bereits 10 000 Vorbestellungen für den Q7

Audi rechnet mit starkem Start des großen Geländewagens
Bereits 10 000 Vorbestellungen für den Q7

Der bayerische Autobauer Audi erwartet einen flotten Start bei der Markteinführung seines neuen Geländewagenmodells Q7. Obwohl das Auto noch nicht bei den Händlern zu sehen ist, sondern bislang nur in Prospekten und im Internet, habe die Tochter des Wolfsburger Volkswagen-Konzerns bereits rund 10 000 Vorbestellungen aus Mitteleuropa verbucht, sagte ein Audi-Sprecher.

HB MÜNCHEN. Erst am 10. März fahren die Ingolstädter die Vorführwagen zu den Händlern im deutschsprachigen Raum, Luxemburg und Italien. Die Einführung auf dem wichtigen US-Markt folgt Mitte des Jahres.

Audi ist der letzte der deutschen Autobauer, der mit einem wuchtigen Geländewagen auf den Markt kommt. Das in der Basisversion knapp 49 000 Euro teure und mehr fast zweieinhalb Tonnen schwere Auto soll Audi zufolge durch Funktionalität und Design die Konkurrenz wie die X-Serie von BMW oder die M-Klasse von Mercedes-Benz übertrumpfen. Zunächst werde es den neuen Audi in einer Diesel- und einer Benzinmotorisierung geben. Der Diesel bringt 233 PS auf die Straße, das gut 10 000 Euro teurere Ottomotormodell 350 PS.

In den USA gehen die Absatzzahlen der Konkurrenzmodelle allerdings bereits zurück. Experten zufolge steigt inzwischen auch dort das Bewusstsein für Treibstoffverbrauch. Der Q7 schluckt je nach Motorisierung durchschnittlich zwischen knapp elf und knapp 14 Litern Sprit auf 100 Kilometern.

Im April will Audi mit einem weiteren, überarbeiteten Modell auftrumpfen. Dann soll der neue Sportflitzer TT dem Publikum zumindest auf Fotos präsentiert werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%