Auf der Plattform der neuen C-Klasse
Mercedes plant kompakten Off-Roader

dpa/gms STUTTGART/HAMBURG. Mercedes plant einen neuen Kleingeländewagen unterhalb der M-Klasse. Entsprechende Berichte bestätigte ein Mercedes-Sprecher dem dpa/gms-Themendienst.

Die Zeitschrift „Auto Bild“ hatte gemeldet, dass der kompakte Off-Roader mit der Bezeichnung GLK 2008 auf den Markt kommen soll. Laut Mercedes-Sprecher Jörg Zwilling arbeitet das Unternehmen gegenwärtig tatsächlich an einem kleinen Geländewagen. Zur Bezeichnung oder gar zum Termin für eine Markteinführung wollte er sich allerdings nicht äußern.

Der GLK wirkt laut „Auto Bild“ optisch wie eine kleine M-Klasse. Er misst demnach etwa 4,50 Meter und baut auf der so genannten 4matic-Plattform der neuen C-Klasse auf, die 2007 in den Handel kommt. Geplant seien je zwei Benzin- und Dieselmotoren, die zwischen 190 PS/140 kW und 272 PS/200 kW leisten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%