Aufträge legen zu
Weniger Autos in Deutschland zugelassen

Die schwache Autokonjunktur in Deutschland hat sich im September mit einem neuerlichen Rückgang bei den Pkw-Neuzulassungen fortgesetzt. Wegen der Kaufzurückhaltung der Verbraucher haben die Hersteller ein Absatzminus von 2 Prozent verzeichnet.

HB FRANKFURT. Die Zahl fiel im vergangenen Monat um 4 Prozent auf 274 000 Einheiten, wie der Verband der Automobilindustrie (VDA) am Mittwoch mitteilte. Dieses Ergebnis liege unter den Erwartungen. Der VDA wies zugleich allerdings darauf hin, dass die deutschen Marken mit ihren Zulassungszahlen das Vorjahresvolumen leicht überschritten, während ihre ausländischen Wettbewerber ein zweistelliges Minus verzeichneten.

Die anhaltende Kaufzurückhaltung führte den Angaben zufolge zu einem Absatzminus in den ersten neun Monaten von 2 Prozent. „Damit ist ein Zulassungsvolumen allenfalls in der Größenordnung des Vorjahres erreichbar, wenngleich sich die inländische Auftragseingangssituation bei den deutschen Herstellern seit vier Monaten kontinuierlich verbessert hat“, teilte der Verband ausblickend mit.

Dank neuer Modellen seien die Auftragseingänge bei den deutschen Pkw-Herstellern im September um insgesamt 2 Prozent gestiegen. Während die Aufträge aus dem Ausland sich in etwa auf Vorjahresniveau bewegt hätten, seien die Inlandsorders um 8 Prozent gestiegen.

Nach dem bisher enttäuschenden Jahresverlauf hatte die Branche ihre Hoffnungen auf den Herbst gerichtet, wo die Hersteller wiederum neue Modelle in den Handel bringen werden. VDA-Präsident Bernd Gottschalk hatte betont, dass die Monate September bis November entscheidend sein werden, ob das Ziel stabiler Zulassungszahlen im Gesamtjahr noch erreicht werden kann.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%