Auto
Bei Mietwagen-Unfall ist der Mieter dran

Auch Fahrern von Mietwagen drohen im Winter im Ernstfall Folgen, wenn sie nicht auf Winterreifen unterwegs waren. Darauf weist der Adac in München hin.

dpa/gms MüNCHEN. Auch Fahrern von Mietwagen drohen im Winter im Ernstfall Folgen, wenn sie nicht auf Winterreifen unterwegs waren. Darauf weist der Adac in München hin.

Kann einem Fahrer nach einem Unfall nachgewiesen werden, dass dieser mit Winterreifen nicht oder nicht im gleichen Umfang passiert wäre, muss er für entstandene Schäden unter Umständen haften. Da die Autovermietungen nicht verpflichtet sind, in der kalten Jahreszeit nur Fahrzeuge mit Winterbereifung bereitzustellen, sollten die Kunden diese zur Sicherheit verlangen. Für diese „Zusatzausrüstung“ wird dem Adac zufolge allerdings in der Regel ein Aufpreis von einigen Euro pro Tag berechnet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%