Auto Show soll US-Automarkt anheizen: Geländewagen stehen bei Detroiter Messe im Mittelpunkt

Auto Show soll US-Automarkt anheizen
Geländewagen stehen bei Detroiter Messe im Mittelpunkt

Die jüngste Belebung der Autoverkäufe in den USA weckt in der Branche Hoffnungen auf einen weiteren Schub durch die Autoschau in Detroit. Die am nächsten Sonntag (9. Januar) beginnende wichtigste Automobilmesse in Nordamerika bietet den Herstellern gleich zu Jahresbeginn eine große Bühne, um ihre neuen Modelle im Glanz der Scheinwerfer den Kunden zu präsentieren.

HB HAMBURG. Hauptblickfang der 17. „North American International Auto Show“ (NAIAS) sind Großraumautos, Geländewagen sowie Studien über künftige Fahrzeugentwicklungen. Traditionelle Limousinen und Kombis rücken dagegen in den Hintergrund. Im Schlüsselmarkt USA muss sich erweisen, ob die Automobilhersteller das zuletzt deutlich gestiegene Verbrauchervertrauen in höhere Erlöse ummünzen können. Entscheidend dafür wird sein, ob es gelingt, die grassierende Rabattschlacht mit neuen Modellen einzudämmen. Erste Anzeichen dafür gibt es. „Es wird nicht mehr auf Teufel komm' raus rabattiert“, sagte Marc-René Tonn, Autoanalyst von M.M. Warburg.

Kein Ende der Rabattschlacht in Sicht

Als positiv bewerten Experten auch, dass die beiden führenden Hersteller General Motors und Ford ihre Produktionspläne unlängst gekürzt haben, um Lagerbestände abzubauen. Doch sind Branchenkenner skeptisch, ob die US-Hersteller je ganz auf Preisabschläge von meist mehreren tausend Dollar für Neuwagen verzichten werden können. Dazu haben sie die Käufer zu lange an diese Kauf-Stimulanz gewöhnt.

Nach einem von Analysten erwarteten deutlichen Anziehen der Verkaufszahlen im Dezember dürften 2004 auf dem weltgrößten Automarkt USA erneut fast 17 Millionen Personenwagen und Kleinlaster neu zugelassen worden sein. Autoexperten rechnen auf Grundlage der bisherigen Zahlen mit einem Anstieg gegenüber dem Vorjahr auf rund 16,8 (16,6) Millionen Einheiten. Allerdings ist der Preis für diesen Zuwachs enorm. Bei einem Durchschnittsrabatt von 4 000 Dollar je Auto, flossen im vergangenen Jahr rechnerisch über 67 Milliarden Dollar Preisnachlässe an die Kunden - mit gravierenden Auswirkungen für die Gewinne der Autobauer.

Seite 1:

Geländewagen stehen bei Detroiter Messe im Mittelpunkt

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%