Auto: Subaru bietet Umrüstung auf Autogas an

Auto
Subaru bietet Umrüstung auf Autogas an

Subaru bietet jetzt für mehrere Modelle eine Umrüstung auf den Betrieb mit Autogas an. Die so genannte ecomatic-Anlage, die mit Gas und Benzin fahren kann, ist laut Subaru Deutschland im hessischen Friedberg nun erhältlich.

dpa/gms FRIEDBERG. Subaru bietet jetzt für mehrere Modelle eine Umrüstung auf den Betrieb mit Autogas an. Die so genannte ecomatic-Anlage, die mit Gas und Benzin fahren kann, ist laut Subaru Deutschland im hessischen Friedberg nun erhältlich.

Angeboten wird die ecomatic-Anlage für die Modelle Forester 2.0X, Legacy 2.0R, Outback 2.5i (jeweils Modelljahr 2006) und Impreza 2.0R (ab Modelljahr 2007). Die Umrüstkosten für Gastank und Anlage beziffert der Hersteller auf durchschnittlich 3 100 Euro.

Mit der Autogasanlage sollen keine Leistungseinbußen verbunden sein. Weil Autogas an der Tankstelle mit durchschnittlich 60 Cent pro Liter deutlich günstiger als Benzin ist, ließen sich die Kraftstoffkosten senken, heißt es. Je nach Fahrleistung und Fahrverhalten habe sich die Umrüstung schon nach wenigen Jahren amortisiert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%