Nachrichten

_

Auto-Trends: Die schrägen Geländewagen des Frühlings

BMW hat es mit dem X6 vorgemacht, andere ziehen nach: Autodesigner entdecken die Mischung von Geländewagen und Coupé. Die ersten Modelle mit der schrägen Form kann man bereits kaufen, weitere stehen in den Startlöchern.

Bild 10 von 24

War das CrossCoupé bei seinem Debüt im vergangenen Jahr auf der Messe in Tokio noch silbern lackiert und mit einem Benzin-Hybrid-Antrieb ausgestattet, trägt es in Genf jetzt roten Lack und fährt dieselelektrisch: Ein Vierzylinder-TDI und zwei E-Motoren mit zusammen 225 kW/307 PS bringen den Wagen auf bis zu 220 km/h. Dank eines großen Akkus soll sich das Auto im Schnitt mit 1,8 Litern Kraftstoff pro 100 Kilometer zufriedengeben.