Auto
Yacht auf Rädern und Gelände-Pickup: Castagna verfremdet den Mini

dpa/gms GENF. Die italienische Karosserieschmiede Castagna bietet für den Mini neue Sonderumbauten an. Auf dem Genfer Automobilsalon (2. bis 12. März) stellt das Unternehmen den Kleinwagen in den Versionen „Tender“ und „Crossup“ vor.

Bei dem „Tender“ handelt es sich um eine Art Yacht auf Rädern, der „Crossup“ ist ein kleiner Pickup im Offroad-Gewand. Anstelle der Seitentüren besitzt der „Tender“ halbhohe Schwellen, die wie die Bordwände im Bootsbau mit Holz beplankt sind, innen gibt es bunte Sitzbezüge aus Neopren. Die Basis des Fahrzeugs lieferte nach Unternehmensangaben das Mini Cabrio, dessen faltbares Stoffverdeck bis auf die Farbgebung unverändert übernommen wurde. Die Karosserie wurde nach hinten um 70 Zentimeter verlängert, was von der Seite betrachtet den Eindruck eines Luxusbootes verstärken soll.

Auch der „Crossup“ als zweite in Genf vorgestellte Umbauvariante wurde nach hinten verlängert. Dadurch entstand im Heck eine kleine Pickup-Ladefläche, auf der sich beispielsweise Fahrradträger anbringen lassen. Für Fahrten auf unwegsamen Pfaden lässt sich die Bodenfreiheit auf bis zu 25 Zentimeter vergrößern, für entsprechende Geländewagen-Optik sollen ein „Kuhfänger“ und Schutzgitter vor den Scheinwerfern sorgen.

Darüber hinaus bietet Castagna für den Mini auch eine Umrüstung auf Hybrid-Antrieb an und erfüllt verschiedene andere Sonderwünsche extravaganter Mini-Fans. Weil die Anfertigung immer auf Kundenwunsch erfolgt, ist es nach Angaben eines Firmensprechers schwierig, pauschale Preise zu nennen. Für den in Genf gezeigten „Tender“ müsse aber schon mit Umbaukosten von rund 20 000 Euro gerechnet werden - die Anschaffung eines Mini zum Umbauen exklusive.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%