Autobahnkirche feiert 50-Jähriges
Stille Zuflucht vor der Verkehrshölle

Helles Licht empfängt den Gläubigen, eine Kerze zur Linken flackert leicht. Auf einem Ständer liegt ein Buch, in das Menschen ihre Anliegen hineinschreiben. In der Autobahnkirche von Vlotho-Exter herrscht himmlische Ruhe. 100 Meter weiter tobt die Verkehrshölle.

dpa VLOTHO. Mehr als 70 000 Autos und Laster donnern täglich über den Asphalt der A 2. Ihre Fahrer achten allenfalls auf das nahe Autobahnkreuz Bad Oeynhausen, das blaue Hinweisschild mit der kleinen schwarzen Kirche nimmt kaum einer wahr. Im Kircheninneren ist nichts vom Lärm zu hören, nichts vom Stress zu spüren, keine Blechlawine zu sehen.

Das Kirchengebäude von Vlotho-Exter wurde am 7. Mai 50 Jahre alt und ist damit "die erste evangelische Autobahnkirche der Welt" gewesen, wie der zuständige Pfarrer Ralf Steiner (42) stolz betont. Die Kirche hat auch eine Gemeinde, und die ist mit 300 Jahren Tradition deutlich älter als die Autobahn.

Ende der 50er Jahre schaute die Evangelische Kirche Deutschlands bewundernd auf die erste katholische Autobahnkirche im bayerischen Adelsried an der A 8 und wollte ein Gegenstück im Norden schaffen. Mittlerweile gibt es bundesweit 33 solcher Orte für Reisende. Viele davon sind ökumenisch. "Die Kirche ist im Abwind, aber die Autobahnkirche wächst", meint Steiner.

Zu den Vorschriften für Autobahnkirchen gehört beispielsweise, dass sie nicht mehr als einen Kilometer von der Autobahn entfernt stehen dürfen und an der gleichen Autobahn mindestens 80 Kilometer voneinander entfernt liegen müssen. Zudem muss es Parkplätze und sanitäre Anlagen sowie eine Mindestöffnungszeit von 8.00 bis 20.00 Uhr geben.

Insgesamt kehren rund eine Million Besucher pro Jahr in deutschen Autobahnkirchen und Autobahnkapellen ein. Es gibt ein klares Nutzerprofil: Die Kirchenbesucher sind meist männlich, verheiratet, um die 50 Jahre alt und katholisch. In der Regel finden sie hier zehn bis 15 Minuten Entspannung, wie eine Studie der Katholischen Fachhochschule in Freiburg kürzlich erforscht hat.

Seite 1:

Stille Zuflucht vor der Verkehrshölle

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%