Nachrichten
Autofahren seit Juni 2005 um 4,4 Prozent teurer geworden

Autofahren ist in den vergangenen zwölf Monaten um 4,4 Prozent teurer geworden. Das bestätigt der Adac in München.

dpa/gms MüNCHEN. Autofahren ist in den vergangenen zwölf Monaten um 4,4 Prozent teurer geworden. Das bestätigt der Adac in München.

Der Grund liege vor allem darin, dass die Kraftstoffpreise im gleichen Zeitraum um 11,9 Prozent in die Höhe geschossen sind. Die allgemeinen Lebenshaltungskosten seien dagegen lediglich um zwei Prozent gestiegen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%