Nachrichten

_

Autojahrgang 1983: Ab jetzt offiziell im Oldie-Olymp

Fiat Ritmo, Baby-Benz, Kadett GTE, Renault 11 und Mitsubishi Lancer. Viele der Autos, die 2013 erstmals das begehrte H-Kennzeichen tragen dürfen, zeigen klare 80er-Jahre-Kanten. Etliche sind zum Glück längst verrostet.

Bild 1 von 32

Es passiert ganz automatisch. Ein neuer Jahrgang "klassischer Pkw" entsteht mit jedem Jahreswechsel. Im Laufe des Jahres 2013 können somit Fahrzeuge des Jahrgangs 1983 als Oldtimer registriert werden, wenn sie vor 30 Jahren zum ersten Mal zugelassen wurden, heute noch verkehrstüchtig sind, und einige andere Voraussetzungen erfüllen, um das begehrte H-Kennzeichen zu bekommen.

Wir zeigen die wichtigsten Modelle, die somit offiziell den Aufstieg zum Klassiker geschafft haben. Vor 30 Jahren gab es zwar noch nicht die Neuheitenflut heutiger Tage, doch wurden 1983 fast 50 Modelle vorgestellt. Nicht alle sind aus heutiger Sicht schön oder sammelwürdig. Aber will heute schon sagen, wie die neue A-Klasse oder der 4er-BMW in 30 Jahren beurteilt werden ...

Bild: PR