Automesse Kia stellt den Cee'd vor

Kia cee'd Quelle: dpa

Der neue cee'd wird als erstes Kia-Modell in Europa gebaut. (Bild: Kia/dpa/gms)

(Foto: dpa)

HB ESCHBORN. Kia wird auf dem Pariser Automobilsalon einen neuen Kompaktwagen vorstellen. Die Modellreihe wird den Namen Cee'd tragen und nach Angaben des koreanischen Autoherstellers im hessischen Eschborn wie das englische Wort „seed“ (Saat) ausgesprochen.

Der Wagen soll im Dezember zu den Händlern kommen. Mit dem Namen soll laut Kia verdeutlicht werden, dass der Cee'd als erster Kia in Europa produziert wird: in einem neuen Werk im slowakischen Zilina. Die ersten beiden Buchstaben des Namens - „CE“ - stehen für European Community, also Europäische Union. „ED“ weise auf ein Europäisches Design hin.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%