Nachrichten

_

Autos zwischen Liebhaberei und Investment: Vom hässlichen Entlein zum Anlageobjekt?

Nicht jedes Auto, das in einem Index gut abschneidet, ist auch eine gute Wertanlage. Über die Rendite entscheidet nicht nur der Zuwachs sondern auch der absolute Wert des Wagens. Und da gilt: Viel hilft auch viel.

Bild 16 von 19

Lancia Fulvia 1.3 S: Lancia gehört neben Alfa Romeo zu den legendären italienischen Marken. Das Coupé trug in den 70ern wesentlich mit zum sportlichen Image der Marke bei, die heute außerhalb nur noch ein Schattendasein fristet. Der Fahrzeugwert schwankt zu stark, als dass sich daraus eine Tendenz zum außergewöhnlichen Wertzuwachs ablesen ließe, wie der DOX nahelegt.

Eine sichere Bank sind wohl nur die seltenen Zagato-Modelle, die bereits heute einen Wert von rund 30.000 Euro erreichen und in nicht allzu ferner Zukunft zur Kapitalanlage mutieren könnten.