Autosalon in Paris
Dacia Sandero künftig auch als Diesel-Version

Der Autohersteller Dacia überarbeitet die Modellpalette. Der Kombi MCV mit bis zu sieben Sitzen bekommt ein neues Kühlergrill, und für den kompakten Sandero gibt es künftig auch zwei Dieselmotoren.

dpa/tmn PARIS. Der Autohersteller Dacia überarbeitet die Modellpalette. Der Kombi MCV mit bis zu sieben Sitzen bekommt ein neues Kühlergrill, und für den kompakten Sandero gibt es künftig auch zwei Dieselmotoren.

Das teilte die rumänische Renault-Tochter auf dem Automobilsalon in Paris (4. bis 19. Oktober) mit. Beide Sandero-Diesel haben laut Dacia einen Hubraum von 1,5 Liter. Sie werden in den Leistungsstufen 50 kW/70 PS und 63 KW/85 PS angeboten und verbrauchen im Mittel 4,5 beziehungsweise 4,6 Liter auf 100 Kilometer. Das entspricht einem CO2-Ausstoß von 119 und 121 Gramm pro Kilometer. Die Markteinführung soll in den kommenden Wochen beginnen, Preise nannte Dacia allerdings noch nicht.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%