Baureihe soll um zwei Modelle ergänzt werden
Mercedes langt bei neuer S-Klasse kräftig zu

Der Automobilkonzern Daimler-Chrysler erhöht die Preise für die neue S-Klasse kräftig. Verkaufsstart der Neuauflage der Luxuslimousine wird am Freitag sein, die ersten Modelle sollen im September geliefert werden.

HB STUTTGART. Die neue S-Klasse werde ab Werk zu einem Preis von 70 760 Euro (einschließlich Mehrwertsteuer) zu haben sein, sagte ein Daimler-Chrysler-Sprecher am Montag in Stuttgart. Dafür bekommt der Kunde einen Benziner-Sechszylinder mit 3,5 Liter Hubraum und 272 PS. Das vergleichbare Vorgängermodell kostet derzeit 65 946 Euro und verfügt über einen 245 PS starken Motor.

» Bildergalerie: die neue S-Klasse

Auch beim stärkeren S 500 ziehen die Preise mit dem Modellwechsel kräftig an. Hierfür müssen ab Werk 89 668 Euro auf den Tisch gelegt werden, nach 83 694 Euro bisher. Ausgestattet wird der S 500 mit einem neuen Achtzylinder-Motor, der 388 PS liefert. Die bisherige Leistung belief sich auf 306 PS. Im ersten Quartal 2006 soll die Luxus-Baureihe S-Klasse durch zwei weitere Modelle ergänzt werden. Neben einer Diesel-Variante mit 3,2 Litern Hubraum und 231 PS wird dann mit dem S 600 das Top-Modell der Baureihe mit einem Zwölfzylinder-Motor und 517 PS verfügbar sein.

Damit müssen die Käufer der S-Klasse tiefer in die Tasche greifen als bei BMW und Audi, die in der Oberklasse stärker geworden sind. Der Audi A8 ist bereits ab 60 900 und der 7-er von BMW ab 62 000 Euro zu haben. Mit einem preiswerten Einstiegsmodell will Mercedes gegenhalten.

Die hohen Preise werden mit technologischen Innovationen gerechtfertigt. Ein Dutzend Neuerungen feiern Premiere: vom Radar gesteuerten Brems- und per Infrarot gesteuerten Nachtsicht-Assistenten, über neue Massage-Sitze und Abstandsregel-Tempomat bis zur Einparkhilfe.

Seite 1:

Mercedes langt bei neuer S-Klasse kräftig zu

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%