BBC suspendiert Jeremy Clarkson: Top Gear vor dem endgültigen Aus?

BBC suspendiert Jeremy Clarkson
Top Gear vor dem endgültigen Aus?

Es könnte das Ende der populärsten Autosendung der Welt sein: Moderator Jeremy Clarkson ist von der BBC suspendiert, die Ausstrahlung der Sendung ausgesetzt worden. Es soll Schläge für einen Produzenten gegeben haben.
  • 1

LondonDie britische Rundfunkanstalt BBC hat den Moderator der Autosendung „Top Gear“, Jeremy Clarkson, vorübergehend suspendiert. Zuvor habe es Ärger mit einem Produzenten gegeben, sagte eine Sprecherin am Dienstag. Die Suspendierung betreffe niemand anderen. Britische Medien berichten, Clarkson solle einen Produzenten der Sendung geschlagen haben.

Der 54-Jährige, der das Magazin zusammen mit seinen Co-Moderatoren James May und Richard Hammond moderiert, hatte mit Sprüchen vor allem über andere Nationen seinen Arbeitgeber immer wieder verärgert und in Erklärungsnot gebracht. Am kommenden Sonntag werde „Top Gear“ nicht ausgestrahlt, teilte die BBC mit. Eine Untersuchung sei im Gange.

Wie britische Medien weiter berichten, könnten die letzten beiden Folgen der aktuell laufenden Top-Gear-Staffel gar nicht erst produziert werden.

„Top Gear“-Fans forderten die BBC über Twitter unter dem Schlagwort #BringBackClarkson auf, den Schritt rückgängig zu machen. Auch einige in Großbritannien bekannte TV-Moderatoren stellten sich auf seine Seite oder machten Witze über die Nachricht.

Clarkson wird derweil von der "Sun" zitiert, für die er eine regelmäßige Kolumne schreibt: "I'm having a nice cold pint and waiting for this to blow over." Auf Twitter scherzte er außerdem mit seinen beiden Ko-Moderatoren Richard Hammond und James May darüber, welche Filme die BBC anstelle der gestrichenen Top Gear-Folge auf dem traditionellen Sendeplatz am Sonntagabend zeigen könnte.

Im vergangenen Mai war der Moderator bereits verwarnt worden, weil er bei den Dreharbeiten ein rassistisches Wort gebraucht hatte. Der BBC-Tochter BBC Worldwide zufolge ist „Top Gear“ die Sachsendung mit den meisten Zuschauern weltweit.

dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur
Frank G. Heide
Frank G. Heide
Handelsbaltt / Redakteur Auto + Motor

Kommentare zu " BBC suspendiert Jeremy Clarkson: Top Gear vor dem endgültigen Aus? "

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • nur weil er sagte F und IT sollten zusammen keine autos bauen ^^

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%