Bei Blechschaden ist fester Gutachten-Termin nicht hinzunehmen

Nachrichten
Bei Blechschaden ist fester Gutachten-Termin nicht hinzunehmen

Wenn bei Blechschäden am Auto der mutmaßliche Verursacher seine Schuld bestreitet, kann seine Versicherung den Geschädigten für ein Gutachten bestellen. Dabei muss der Geschädigte aber keinen fixen Termin hinnehmen, so Markus Schäpe vom Adac in München.

dpa/gms MüNCHEN. Wenn bei Blechschäden am Auto der mutmaßliche Verursacher seine Schuld bestreitet, kann seine Versicherung den Geschädigten für ein Gutachten bestellen. Dabei muss der Geschädigte aber keinen fixen Termin hinnehmen, so Markus Schäpe vom Adac in München.

„Die Versicherung will ja etwas von ihm. Daher findet sich in den meisten Fällen ein anderer Termin.“, erklärt der Verkehrsjurist. Die Gutachter seien in der Regel entweder schon früh morgens oder noch spät am Abend tätig, so dass berufstätige Geschädigte für die Gegenüberstellung der beiden Unfallwagen keinen Urlaub nehmen müssen. Auch an einen bestimmten, von der Versicherung ausgewählten Ort für das Gutachten brauchen sie sich laut Schäpe nicht zitieren zu lassen.

Theoretisch ist die Anwesenheit des Geschädigten bei dem Termin nicht notwendig. „Man sollte aber schon schauen, dass man dabei ist“, rät der Experte. Schließlich lässt sich dann sofort Einspruch erheben, wenn die gegnerische Versicherung entscheidet, den Schaden nicht zu übernehmen.

Sich dem Gutachten mit Hilfe eines Anwalts ganz zu entziehen, ist theoretisch möglich, nach Schäpes Worten aber nicht empfehlenswert. Denn dann bleibt dem Geschädigten nur noch die Möglichkeit, die Erstattung des Blechschadens vor Gericht einzuklagen - und dort finden Verhandlungen in jedem Fall zu fixen Terminen statt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%